Über mich

Aynara Garcia
Als Coach, Autorin und Künstlerin dreht sich in meiner Arbeit alles um das authentische Selbst und Balance im Leben. 

Ich bin viele Wege gegangen und habe immer wieder neue Wege zu mir entdeckt.

In all dieser Zeit habe ich gelernt, das Balance aus dem Inneren dort entsteht, wo man aktiv hinschaut und akzeptiert was ist.

Und so berühre ich Menschen, weil sie mich berühren. Ich schaue hin und helfe ihnen aus dem Innersten heraus, ihre eigenen neuen Wege zu finden, mit ganzem Herzen.

als Künstlerin S. Garcia Burgos

Ich male seit 1993 mit Öl und habe dieses Malmittel immer als eines der schönsten empfunden. Seine leuchtenden Farben sind genau das, was ich immer in meinen Bildern zum Ausdruck benötige.

Sie vermitteln Lebendigkeit und Lebensenergie. In meiner Reise durch viele Malstile ist mir besonders die Malerei von Seelenbildern am Herzen gelegen.

Diese meditative Form liefert immer wieder besondere Ergebnisse, die in meinen Augen die Seele auf ihrer tiefsten Ebene ansprechen können. Seelenbilder gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Sie können eine Momentaufnahme der Seele sein, sie können auch ein klares Ziel definieren, das man manifestieren möchte. Seelenbilder können genutzt werden, um Themen zu transformieren, die uns belasten.  Diese bedeutungsvolle Art der Kunst ist mir am wichtigsten. Meine Bilder haben alle eine Geschichte und auch oft eine Geschichte zu erzählen. Selbst dann, wenn sie abstrakt sind.

als Coach

Ich arbeite Hand in Hand mit dem Menschen und widme mich mit vollem Herzen dem was mir zugetragen wird. Ich begegne jedem auf Augenhöhe und lasse den Menschen selbst die Richtung bestimmen und erkennen, Klarheit zu erlangen.

als Autor

Ich habe nicht nur eine Biografie unter dem Psedonym Aynara Garcia geschrieben, sondern schreibe seit Jahren Artikel im Rahmen der Internetseite Jenseits der Thesen.

Die Biografie war nur ein Anfang für das was noch kommen soll. Also lasst euch überraschen, was da noch kommt.

mein Weg

1976 in Fulda geboren beschäftigte ich mich lange Zeit mit Softwareentwicklung bevor ich feststellte, das ich meinen Lebenssinn in anderen Dingen sah und mit Menschen arbeiten wollte.

Ich habe von Geburt an mediale Erfahrungen gemacht. Aufgrund eines besonderen Ereignisses, das ich in meiner Biografie geschildert habe, begann ich eines Tages, mich mit den spirituellen Hintergründen zu diversen besonderen sensitiven Wahrnehmungen zu erforschen.

Über Jenseits der Thesen habe ich zahlreiche Artikel zu diversen Themen in der Bewusstseinsarbeit verfasst. Ich leite das Internetforum „Jenseits der Thesen“, das sich seit 2002 eine umfangreiche Plattform für Aufklärung zu Medialität und der feinstofflichen Welt, in der wir alle auch leben, bietet.

Medialität

Eines Tages saß ich in einer physikalischen Seance mit 15 anderen Teilnehmern. Wir hatten darum gebeten, das uns die geistige Welt etwas übermittelt. Und während wir da so saßen, sprachen sie zu mir. Sie sprachen in mein mediales Ohr und sagten: “We don’t walk among you. We walk behind you and we depend on you to speak out loud what we tell you.”

Ja auf englisch ! Zu deutsch “Wir gehen nicht unter euch. Wir gehen hinter euch und wir hängen davon ab, das ihr aussprecht, was wir euch sagen.”

Und während ich noch da saß und den Satz im leisen für mich rezitierte, weil ich unsicher war, ob ich das nun wirklich laut sagen sollte, kam eine Hand aus dem NICHTS
und schüttelte mein Knie mit der Aufforderung endlich zu sprechen.

Und das tue ich nun. Ich spreche. Ich erzähle jedem darüber der es hören möchte, und ich gebe die Botschaften weiter, die ich bekomme.

Wo gebe ich diese Botschaften weiter? Sie fließen ein. In jeder meiner Arbeiten sind sie ein wertvoller Begleiter, und den Helfern die mich dort unterstützen bin ich unglaublich dankbar.

Diplom Informatik, NLP Master – IANLP zertifiziert, Quantenheilung, Mediumausbildung, aktuell (2016) Seelencoach Ausbildung

Follow me:Facebooktwittergoogle_plusmailby feather