Über mich

Aynara Garcia

Coaching – Beratung in Krisensituationen

Im Laufe meines Lebens bin ich selbst durch Krisen gegangen und es
erfüllt mich mit Sinn, meine Erfahrungen an andere weiterzugeben.
Ich schöpfe dabei aus meiner Intuition, Kriseninterventions-Ausbildung
und Begegnungen in Krisennetzwerken.
Ausdruck finden in Farben, Formen, Gefühlen und Klängen ist ein
kreatives Schaffen. Du sinkst hinab in die Farben, das berühren des
Papiers mit den Formen der Stifte, sanfte Klänge berühren dein Herz
und du findest einen Platz der Ruhe in dir, an dem alles sein darf.
Menschen die miteinander lachen, Herzlichkeit erleben, Bewegung
und Lebendigkeit. Ich begegne jedem auf Augenhöhe und lasse den
Menschen selbst die Richtung bestimmen, um Klarheit zu erlangen.
Es ist etwas wundervolles, wenn
daraus inspirierende Momente für mich und andere entstehen.

 

 

 

 

als Künstlerin Sonja Garcia Burgos (Aynara Garcia)

Gesang, Musik, Lieder machen, Bücher schreiben und malen. All das erfüllt mich mit Freude und Leichtigkeit. Die Seele, die Essenz, die jeden einzelnen von uns allen ausmacht. Diese wunderbare Energie und einzigartige Kraft auszudrücken in Klang, Farbe und Worten,  steht für mich im Zentrum. 

Fremdnutzung nur gegen explizite Erlaubnis gestattet.

 

Als Coach, Autorin und Künstlerin dreht sich in meiner Arbeit alles um das authentische Selbst und Balance im Leben. 

2003 stand plötzlich meine Welt Kopf. Für mich unvorstellbare Erlebnisse ausgelöst durch lebensechte, hellsichtige Träume, stürzten mich in eine tiefe Lebenskrise. Ich war aufgewachsen in dem Glauben, das der Verstand über dem Herz steht. Du wählst diesen Beruf, weil es vernünftig ist. Du wählst diesen Lebensweg, weil es sicher scheint. Du entscheidest dich, auf etwas zu verzichten, das deine Seele braucht, weil dir etwas anderes wichtiger erscheint. Du entscheidest dich aus Angst, nicht auf dein Herz zu hören, denn es könnte gefährlich sein.

Alles was ich als für mich wichtig angenommen hatte, wurde in Frage gestellt. Ich hatte geglaubt, der Verstand alleine, sei Dreh- und Angelpunkt meines Lebens. Aber am Ende war es nur eine Überlebensstrategie, die sich als falsch herausstellte.
Da gibt es diese kleinen Lügen mit großen Auswirkungen, die wir uns selbst erzählen. „Es ist nicht so schlimm.“ „Ich muß nur die Zähne zusammen beißen.“, „Ich darf nicht schwach wirken, denn sonst verliere ich die Kontrolle“ Diese Lügen entfernten mich von mir selbst. Gefühllos und unter Druck zurück gelassen hämmerte und weinte ein Teil in mir darum gehört zu werden. Und so bricht es sich Bahn in Traurigkeit, Gefühl von Sinnlosigkeit und Gefühllosigkeit, bis du merkst, das es nicht mehr geht.

Nachdem ich hart auf dem Boden meiner seelischen Realität gelandet bin, weiß ich nun, niemand kann uns besser führen als die eigene Seele. Ehrlichkeit zu mir selbst. Das ist der erste Schritt zur Veränderung.

Diplom Informatik, NLP Master – IANLP zertifiziert, Quantenheilung, Mediumausbildung,Seelencoach Ausbildung, Resonsive Crisis Training