Aufstellungsabend

o Wie arbeite ich?
o Was ist Familienaufstellung?

Befindest du dich in einer blockierten Situation und weißt nicht weiter?
Kannst du deine Angst, Nervosität oder Druck nicht loswerden? Gehst du durchs Leben mit angezogener Handbremse? Was hat dein Körper dir zu sagen?
Systemische Arbeit und Aufstellungsarbeit kann dich unterstützen
o Verstrickungen zu lösen
o Ängste zu überwinden
o Gründe für Verhaltensmuster aufzudecken
o Konflikte zu lösen
o Selbstsabotage aufzudecken und zu entwirren

Bewusst werden ist der erste Schritt zur Veränderung.
Bring deine Themen in Bewegung.
 

o Erziele konkrete Ergebnisse!
o Aktiviere dein Potential zur Veränderung!
Ein Thema aufstellen 70,-€
Stellvertreter Rolle: 30,-€
Veranstaltungsort: Altenhof 20c, 36157 Ebersburg
Es wird um vorherige Anmeldung gebeten.Kontaktiere mich über Telefon oder Email :
Tel: 0178 – 70 11 500
Email: contact@aynaragarcia.de

Am 3. Samstag im Monat biete ich die Möglichkeit zur Familienaufstellung.

Gerne stehe ich auch für eine individuelle Einzelsitzung zur Verfügung.


Was ist Aufstellungsarbeit?

In einer Aufstellung werden verschiedene Elemente einer Fragestellung identifiziert. Diese Elemente bekommen einen Avatar als Personen (Stellvertreter), Objekte oder Zettel. Sie werden dann im Raum einander gegenübergestellt.
Vieles von dem was unser Leben bestimmt, liegt im Eisberg des Unterbewusstseins verborgen.
Durch die physische Gegenüberstellung entsteht die wunderbare Möglichkeit diese unsichtbaren Programme sichtbar und bewusst zu machen. Arbeiten wir dabei mit echten Personen als Stellvertreter, erhalten diese Elemente eine ganz individuelle Stimme. Jeder profitiert von einer Aufstellung mit Personen. Sowohl Aufstellende als auch Stellvertreter und Teilnehmer der Gruppe.
Das ist der erste Schritt zur Veränderung.

 

Wie arbeite ich?

Ich arbeite in kleinen Gruppen. Es ist mir besonders wichtig, das sich jeder willkommen und wohlfühlt. Das du sein kannst, wie du eben bist und dich in deinem Anliegen von mir gesehen fühlst, aber auch die Gemeinschaft als Gruppe erst einmal kennenlernst und selbst bestimmst, was du teilen möchtest. Deshalb biete ich dir an, ersteinmal einfach nur zuzuschauen oder das du als Stellvertreter reinschnupperst.

Follow me:Facebooktwittergoogle_plusmailby feather